Unsere Gruppen

Wir sind die gelbe Gruppe, uns finden Sie gleich neben der Eingangstür.

In unserem Gruppenraum haben wir ein besonders schönes Zelt, in dem wir Kinder uns  gerne verstecken und auch mal zurückziehen können.

Wir haben eine eigene kleine Küchezeile mit einem richtigen Herd und einem Kühlschrank. Dort können wir kochen, backen oder auch nur Obst und Gemüse schnippeln.

Von unserem Gruppenraum aus können wir direkt in den Garten, um uns dort auszutoben.

Wir bieten den Kindern einen Ort zum Spielen, Lernen und Experimentieren.

In der goldenen Mitte, zwischen der Gelben und der Roten Gruppe befindet sich die Blaue Gruppe.

Die Blaue Gruppe ist eine Regelgruppe mit bis zu 25 Kindern im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt.

Dem schon seit Jahren gut eingespielten Erzieherteam liegt sehr viel daran die Kinder, in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Eltern, auf ihr späteres Leben vorzubereiten.

Mit einer ganzheitlichen Förderung holen wir die Kinder dort ab, wo sie stehen und nehmen jeden als einzigartige und individuelle Persönlichkeit an.

Wir sind die rote Gruppe und ihr findet uns im letzten Gruppenraum auf der rechten Seite im Erdgeschoss.

In der Regel werden in unserer Gruppe 15 Kinder betreut, da wir eine integrative Gruppe sind, und bis zu 5 Kinder besondere Bedürfnisse haben.

Von unserer Garderobe aus haben wir einen schönen Blick in unseren großen Garten.

Wir beschäftigen uns häufig über einen längeren Zeitraum mit Projekten zu verschiedenen Themen.

Außerdem sind wir sehr gerne an der frischen Luft, und genießen das Spielen und Toben im Garten oder in der näheren Umgebung.

Wir sind die grüne Gruppe und residieren über den Dächern von Dornach.

Unsere Kinder sind fitte Treppensteiger, und können die Landwirte bei der Feldarbeit beobachten.

Das Obergeschoß bietet den Kindern einen Kleineren, sicheren Rahmen mit Rückzugsmöglichkeiten, wie unsere Gefühlscouch und eine eigene Terrasse die wir zum Rennen, Bauen und Plantschen nutzen.

Als Integrationsgruppe legen wir besonders viel Wert darauf, dass jedes Kind für seine individuellen Fähigkeiten gewürdigt wird und diese in den Gruppenalltag einbringen darf.

Wir sind die Lila Gruppe und ihr findet uns im Untergeschoss neben der Turnhalle.

Unser Gruppenraum ist besonders kuschelig, im Winter schön warm und im Sommer angenehm kühl.

Bei uns werden maximal 15 Kinder in einer kleinen Regelgruppe betreut, dadurch sind wir besonders miteinader verbunden und halten felsenfest zusammen.

Ein Grossteil des Tages steht uns zum freien Spielen zur Verfügung, in Kleingruppen nutzen wir die Turnhalle, sowie die Grossbausteine und den großen Garten.

In der Lila Gruppe sind wir sehr kreativ und spontan, wir sind immer füreinader da, egal ob „groß“ oder „klein“.

„Einer für alle, alle für einen“

Wir sind die Mäusegruppe, uns findet man im Krippengebäude in der ersten Gruppe auf der rechten Seiten, bei uns werden bis zu 14 Kindern im Alter von 3 bis 36 Monaten betreut.

Zur Zeit haben wir viele verschiedene Nationalitäten, durch die Vielfältigkeit lernen die Kinder in der Gemeinschaft von- und miteinander, sie sind sich Vorbild und geben sich unzählige Anregung und Motivation.

Wir fördern die Kinder altersentsprechend mit gezielten Angeboten in verschiedenen Bereichen.

Während des gesamten Tagesablaufs legen wir Wert darauf, dass die Kinder selbstständig tätig sind.

Wir trauen den Kindern etwas zu, nehmen sie ernst und begegnen ihnen mit Achtung, Respekt und Wertschätzung.

Wir sind die Bärchengruppe, uns findet man in der Mitte unserer drei Krippengruppen.

Wir fördern unsere Kinder altersentsprechend mit gezielten Angeboten in den verschiedenen Bereichen, wie z.B. Bewegungserziehung in der Turnhalle, malen, schneiden, kleben in unserem Kreativbereich…

Soziale Aspekte sind uns in unserer Gruppe sehr wichtig, wir achten  auf einen liebevollen und kooperativen Umgang miteinander.

Und…, das Lachen und Freude haben darf bei uns nie zu kurz kommen.

Uns Seesterne findet man am Ende des Krippengebäudes auf der rechten Seite.

Uns ist es wichtig, die Kinder in ihrer natürlichen Neugier zu unterstützen und zu ermutigen Neues in allen Bereichen auszuprobieren.

Wichtig ist uns die Gemeinschaft in unserer Gruppe, jedes Kind kann in seinen individuellen Möglichkeiten an Angeboten teilnehmen und sich einbringen.

Kreativität wird bei uns groß geschrieben.