Der Elternbeirat

Zu Beginn eines Kindertagesstättenjahres (September – August) wird der Elternbeirat von den Eltern gewählt. Mit Inkrafttreten des BayKiBiG (Bayerisches Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz) im September 2005 haben wir ein neues Wahlsystem eingeführt. Pro Gruppe werden nun jeweils 2 Elternvertreter gewählt.

Der Elternbeirat besteht in diesem Jahr aus 10 Mitgliedern es können maximal bis 12 Mitglieder sein, die uns im wesentlichen bei folgenden Aufgaben beratend und unterstützend zur Seite stehen:

  • Vermittlungsfunktion zwischen Eltern, pädagogischem Personal und Träger
  • Bei der Repräsentation der KiTa nach innen und außen
  • Ideen, Anregungen und Elternwünsche einbringen
  • Mitorganisation und Mithilfe bei Festen, Feiern und Arbeitseinsätzen verschiedenster Art
  • Ansprechpartner/Organisation von zusätzlichen Angeboten wie Musik, Malen, Schwimmkurs und Skikurs etc.

Der Elternbeirat (laut BayKiBiG) muss darüber hinaus über folgende Punkte informiert werden:

  • Veränderungen der Elternbeiträge
  • Öffnungs- und Schließungszeiten
  • Personelle Besetzung
  • Änderung, Ausweitung oder Einschränkung der Zweckbestimmung
  • Planung und Gestaltung von regelmäßigen Informations- und Bildungsveranstaltungen für die Eltern
  • Räumliche Ausstattung

Die Sitzungen des Elternbeirats finden je nach Bedarf ca. viermal im Jahr statt.

Mitglieder des Elternbeirates im Kindertagesstättenjahr sind:

  • 1. Vorsitzende                       Annkristin Langneau
  • Stellv. Vorsitzende                 Petra Beel
  • Schriftführer                          Stefanie Serth
  • Kasse                                   Bernhard Freier

weitere Mitglieder              Elisabeth Kniewald, Franziska Crantor, Stephanie Steinhart, Lisa Sokar,

Stephanie Mogg, Ulrike Haderlein ,Andreas Wensauer, Sarah Matamores, Rita Vorländer

fingers-2754263